Impressum
Matsch & Brei Schlappeseppel

Last update: 13.10.2019


Saturday 19.10.2019, 20.30 h

LOVE, PEACE & HAPPINESS

THE TUXEDOS

feat. Petra Bassus, go Woodstock

Petra Bassus (voc)
Horst Bittlinger (p)
Henner Keim (ts)
Thomas Hoffman (dr)
Thomas Heldmann (b)

www.tuxedos.de

Eintritt frei / Admission free


Aktuelle Wochenkarte

Frankfurt Art Bar
In der Rosisten-1 Gartenwirtschaft
Ziegelhüttenweg 221
60598 Frankfurt am Main
Sachsenhausen

Öffnungszeiten
Di. - Sa.: ab 17 Uhr
So. und Feiertage: ab 12 Uhr

Information: +49(0)69 - 63 30 79 38
E-Mail: info(at)frankfurtartbar(dot)de



A U G U S T
S E P T E M B E R
O K T O B E R
P R O G R A M M   S E P T E M B E R   2 0 1 9

Sonntag
Sunday

01.09.2019
13.00 Uhr

Jazz Matinée

HAPPYTIME SWINGERS FRANKFURT

Swing Latin Dixie

Eintritt frei / Admission free

Dienstag
Tuesday

03.09.2019
20.30 Uhr

ALAN SHERRY & FRIENDS

“Smoothies”

Songs you didn´t know you knew

www.alansherry.de

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

04.09.2019
20.30 Uhr

TRADITIONAL IRISH MUSIC SESSION

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

05.09.2019
20.30 Uhr

OPEN STAGE

Singer songwriters and cover songs. At the FAB in Dribbdebach we support Local Talent and are a home to the Frankfurt Songwriters invisible co-operative!

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

06.09.2019
20.30 Uhr

FRIDAY LIVE JAZZ

Peter Glessing (ts)
Philip Wibbing (p)
Thomas Schilling (b)
Peter Fahrenholz (dr)

Eintritt frei / Free admission

Samstag
Saturday

07.09.2019
20.30 Uhr

Geschlossene Gesellschaft

Private Party

Sonntag
Sunday

08.09.2019
12.00 Uhr

JAZZ MATINÉE

Harald Lange (cl)
Oliver Zimmer (tp)
Alex Friedrich (bj)
Thomas Schilling (b)

Eintritt frei / Free admission

Ab 18 Uhr

Geschlossene Gesellschaft

From 6 pm Private Function

Dienstag
Tuesday

10.09.2019
20.30 Uhr

Auf Initiative von Helt Oncale gründete sich im Januar 2005 die TeXas House Band. Mittlerweile sind sie zu einem homogenen Team zusammen gewachsen und bringen jede Countryveranstaltung richtig in Stimmung. Das abwechslungsreiche Programm der TeXas House Band reicht von traditionellem Country,

TEXAS HOUSE BAND

Helt Oncale
(Singer-Songwriter,g, fiddle)
Dave Schömer (b)
Christian Schüßler (dr)
Dietmar Wächtler (pedalsteel)

Americana und Bluegrass-Songs über kernige Countryklassiker und Western Swing bishin zu gefühlvoll-melodischen Eigenkompositionen von Songwriter Helt Oncale. Charakteristisch für die TeXas House Band sind der exzellente Chorgesang, eine große Spielfreude und Musikalität, ein authentischer Sound mit einer lockeren, entspannt amerikanischen Atmosphäre, die sich automatisch auf das Publikum überträgt.

www.texas-house-band.de

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

11.09.2019
20.30 Uhr

Die Konzerte des »Großmeisters des Folk und Blues« sind musikalische Walkabouts. Der Rolling Stone schreibt über die Musik von Bernd Rinser: »es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können.« Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern, kann man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln.

BERND RINSER

Rootsblues - Folk Songs and
Street Dog Blues

Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Die Konzerte sind ein Muss für alle Romantiker und RootsRock Fans. Wenn dann noch der Bayerische Rundfunk meint, dass Rinsers CDs »die mit Abstand überzeugendsten und authentischsten deutschen Bluesplatten« sind, kann man sich auf ein Konzert der Spitzenklasse einstellen.

www.berndrinser.de

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

12.09.2019
20.30 Uhr

Drummer Bülent Ates kam vor vielen Jahren auf Einladung Albert Mangelsdorffs aus Istanbul und ist eine feste Größe der Frankfurter Szene. Er hat unter anderem mit Heinz Sauer, Bob Degen, Harry Petersen und Alfred Harth zusammengearbeitet. Thomas Honecker hält sich in allen Bereichen zeitgenössischen Gitarrenspiels auf. Er spielt regelmäßig mit dem Posaunisten Christoph Thewes, arbeitete mit Schlagzeuger Jörg Fischer und Jürgen Wuchner.

LA SOURCE BLEUE

... sucht die volkstümlichen Wurzeln des modernen Jazz ...

Bassist Michael Distelmann tourte mit Barockorchestern durch Europa und Amerika, bevor er seine Liebe zum Jazz entdeckte. Er studierte bei Vitold Rek und ist eine verläßliche Größe in zahlreichen Bands im Rhein-Main-Gebiet. Michael Bossong improvisiert innehalb und außerhalb der Jazzszene. Mitglied der Saxophon-Band „Les Saxofous", spielte mit Jürgen Wuchner, Uli Partheil, Christoph Thewes.

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

13.09.2019
20.30 Uhr

FRIDAY LIVE JAZZ

Vakhtang Kharebava (g)
Peer Schmidtke (as, ts)
Markus Eschmann (dr)
Thomas Schilling (b)

Eintritt frei / Free admission

Samstag
Saturday

14.09.2019
20.30 Uhr


© Natalie Färber
JAZZ SISTERS QUARTETT

CD Release Concert „Radio Ballet“

Juliane Schaper (voc)
Katrin Zurborg (g)
Nina Hacker (b)
Uta Wagner (dr)

jazzsistersquartett.wordpress.com

Eintritt frei / Free admission

Sonntag
Sunday

15.09.2019
12.00 Uhr

Wie gewohnt ist unser Küche ab 12.00 Uhr geöffnet!

(Keine Live Musik)

Dienstag
Tuesday

17.09.2019
20.30 Uhr

ACOUSTIC JAZZ

Oliver Zimmer (tp)
Volker Brand (ts)
Kristian Zeyer (bj)
Rudi Bläsing (b)

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

18.09.2019
20.30 Uhr

ACOUSTIC JAZZ

Frank Hammer (voc, g)
Thomas Schilling (b)
Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

19.09.2019
20.30 Uhr

OPEN STAGE

Singer songwriters and cover songs. At the FAB in Dribbdebach we support Local Talent and are a home to the Frankfurt Songwriters invisible co-operative!

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

20.09.2019
20.30 Uhr

BLUES SESSION

Opener Werner “Mr Pretzel” Panknien (voc, bluesharp)
Mike Pfeiffer (voc, g)
Peter Fahrenholz (dr)
Thomas Schilling (b)

Eintritt frei / Admission free

Samstag
Saturday

21.09.2019
20.30 Uhr

Warum Breakin' News? Die etwas andere Jazzrock-Band. Als wir unser Trio formierten, war uns folgendes klar: Keine dieser heutzutage üblichen Jazzbands auf die Beine stellen, die im Trio auftritt und in der Besetzung akustisches Piano, Kontrabass und Schlagzeug Jazzstandards interpretiert. Um es polemisch auszudrücken: Das ist sehr ökonomisch gedacht, man muss kaum Equipment transportieren, jeder kennt die Standards, die man spielen will, und daher muss man auch nicht viel zusammen proben. Aber wohlgemerkt: Jedem Musiker sei das Spiel in einem Trio mit dieser Besetzung unbenommen. Und bisweilen ist diese Musik auch toll, ja sogar atemberaubend. Go ahead and do your thing baby, aber unser Ding war´s eben nicht! Das hat uns nicht gereizt. Unsere Musik: Jazzrock, Eigenkompositionen & mehr. Wir spielen die Musik, zu der wir den stärksten musikalischen Bezug haben und mit dem wir groß geworden sind: den Jazzrock.

BREAKIN´ NEWS

Diese damals bahnbrechende Musik hat uns von ihren Anfängen zu Beginn der Siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts bis heute entscheidend geprägt. Unsere musikalischen Rollenmodelle sind nach wie Hancocks Headhunters, der elektrische Miles und Weather Report, Soft Machine oder die Crusaders, um nur die wichtigsten Einflüsse zu nennen. Diese großartige Musik hat für nichts von ihrer Faszination für uns verloren. Viele Jüngere heute kennen sie nicht, für manche Ältere ist sie Nostalgie – für uns ist sie gelebte Wirklichkeit, an der wir kontinuierlich arbeiten und die wir auf die Bühne bringen. Natürlich haben wir deshalb einen Sack voller einschlägiger Eigenkompositionen vorzuweisen, die schon in Siebziger und Achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstanden sind und die wir etwas entstaubt und aktualisiert haben. Aber da gibt es natürlich auch viele neue neue Titel. All diese Musik ist immer für elektrische/elektronische Keyboards und für E-Bässe komponiert und arrangiert worden und so soll´s auch bleiben! Unsere Arbeit an unserer Musik ist anspruchsvoll, hingebungsvoll und erfüllend zugleich.

Henner Keim (keys, as)
Eckhardt Keim (b, looper)
Thomas Hoffman (dr)

www.breakin-news-jazzrock.com

Eintritt frei / Admission free

Sonntag
Sunday

22.09.2019
12.00 Uhr

TAUNUS BIG BAND

Eine mitreißende Rhythmusgruppe und dreizehn Bläser, alle mit viel Spielerfahrung in verschiedenen Bands und Spielarten - das ist die Taunus Big Band. www.taunusbigband.de

Eintritt frei / Free admission

Dienstag
Tuesday

24.09.2019
20.30 Uhr

TRADITIONAL JAZZ SESSION

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

25.09.2019
20.30 Uhr

GARE DU JAZZ FRANCFORT

Jazz-standards in swing und latin style

Sergio Ceasare (cl)
Vincent Rocher (g)
Leon Lissner (b)

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

26.09.2019
20.30 Uhr

BLUES OFFICE

Grooviger Blues, akustisch interpretiert.
Von gefühlvollen Down-Home-Klassikern bis zu Krachern des urbanen Chicago-Blues.

Ralf ten Venne (voc, g)
Stephan Peuser (g, dobro, voc)
Ralph Drews (voc, bluesharp)
Tillmann Elliesen (bluesharp)
Jitka Ludvikova (cajon, perc)

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

27.09.2019
20.30 Uhr

Friday Live Jazz

HENGSTBACH JAZZ CREW

Helmut Jaeger (tp, voc)
Jürgen Schneider (ts, as, ss)
Harald Meurer (p, kb)
Claus Feller (b, voc)
Rolf Hansmann (tb, g, bj)
Peter Fahrenholz (dr)

Eintritt frei / Admission free

Samstag
Saturday

28.09.2019
20.30 Uhr

MR MAGIC GROVER WASHINGTON
TRIBUTE BAND

Myron Miller (sax)
Philip Wibbing (p)
Volker Ilgen (g)
Dennis Bergmann (b)
Michael Bendit (dr)

YouTube

Eintritt frei / Admission free

Sonntag
Sunday

29.09.2019

Geschlossene Gesellschaft

Private Party

© Frankfurt Art Bar 2019. Sorry, wir akzeptieren keine Kredit- oder EC-Karten!